Praxis für Physiotherapie    Katrin Wernicke
        Kompetenz in Therapie, Prävention und Rehabilitation

Rehasport


Im Präventions- und Reha-Sportverein Wilder-Mann e.V. bieten wir in 28 Gruppen Rehabilitationssport für Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Neurologische Erkrankungen und Erkrankungen des Herz/Kreislaufsystems an.



Die lizenzierten Fachübungsleiter des Vereins sind Physiotherapeuten der Praxis für Physiotherapie Katrin Wernicke. 


Der Verein zählt z.Z. rund 450 Mitglieder, die in vom SBV (Sächsischer Behinderten- und Rehabilitationssportverband e.V.) zertifizierten Gruppen trainieren. 


Rehabilitationssport ist eine für behinderte und von der Behinderung bedrohte Menschen entwickelte Therapie mit dem Ziel, die Betroffenen auf Dauer in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft einzugliedern.

Die Kostenträger des Behindertensports können die Rentenversicherung, die Krankenkasse oder die Unfallversicherung sein.

  

Die Dauer der Maßnahme reicht von 6 bis 36 Monaten und ist verankert in der jeweiligen Indikation. Die Verordnung muss durch einen Arzt ausgestellt werden.